Und ein paar tierische Rätsel

T1: Hans und Erna liegen tot im Zimmer. Sie liegen mitten in einer Pfütze Wasser. Einige Scherben liegen verstreut auf dem Boden, das Fenster steht offen. Wie sind sie gestorben?

    Lösung: Hans und Erna sind Fische. Der starke Wind hat das Fenster aufgestoßen, und das hat dann das Goldfischglas von der Anrichte geworfen. Technisch gesehen sind Hans und Erna erstickt...

T2: Herrmann hat Geburtstag und bekommt auch tatsächlich einige Geschenke, unter anderem ein teures Aftershave. Als er am nächsten Tag zur Arbeit geht, wird er binnen Minuten getötet, weil alle anderen an seinem Arbeitsplatz das Aftershave hassen.Wieso?

    Lösung: Herrmann ist Bienenzüchter. Er wurde zu Tode gestochen. Bienen gewöhnen sich an den Geruch "ihres" Menschen und reagieren äußerst agressiv auf "falsche" Düfte. Dies ist einer der Fälle, von denen es heißt: "Das ist wirklich passiert!"...

T3:  Auch Emma lebt nicht mehr. Sie starb, als sie gerade essen wollte. Eine Metallstange liegt auf ihr. Wie ist sie gestorben?

    Lösung:   Emma ist eine Maus in einer Mausefalle. Natürlich, wenn man schon an Tiere denkt, dann fällt die Lösung leicht. Aber erzähle diese Geschichte mal nach ein paar "klassischen" Rätseln - Du wirst verblüfft sein, wie lange daran herumgeraten wird...

T4:  Katze Sissi liegt tot vor dem brennenden Kamin. Ihr Herrchen ist nicht zuhause, auch sonst keine Lebewesen. Draußen tobt ein Unwetter. Wie starb sie?

    Lösung:   Eine etwas abstrusere Story: Sissi hat ein Lederhalsband, mit dem sie im starken Regen spazieren gegangen ist. Als sie sich dann vor den Kamin legte, zog sich das nasse Halsband wegen der Hitze zusammen und erwürgte sie...

T5:  Eddie hatte einen Unfall: Auf nassem Asphalt rutschte er aus und brach sich das Bein. Seine Verletzungen sind nicht lebensgefährlich und ein Mediziner kümmert sich bereits um ihn. Trotzdem wird er in ein paar Stunden daran sterben. Warum?

    Lösung:   Eddie ist ein Pferd. Pferde versuchen leider trotz gebrochenen Beinen immer wieder sich aufzurichten, weshalb man ihnen nicht wirklich helfen kann. Damit sie nicht unnötig leiden, werden sie häufig erschossen...

T6:  Jonas ist erst 5 Jahre alt. Trotzdem sitzt er bereits vor dem Fernseher und guckt einen Hardcore-Porno. Sein Bruder Joe (im Alter von 6 Jahren) kommt hinzu und setzt sich ebenfalls vor die Glotze. Als ihr Vater Jack den Raum betritt, wirft er sie nicht wütend hinaus, sondern läßt sich ebenfalls auf dem Sofa nieder. Alle drei gucken den Porno. Abgesehen davon ist Jack sonst ein sehr fürsorglicher Vater. Warum macht er hierbei eine Ausnahme?

    Lösung:    Alle drei sind Hunde. Mit dem Film können sie nichts anfangen. Gottseidank...

T7:  Und wieder eine Leiche. Diesmal hat es Charlie getroffen. Er starb, als der Mann in Schwarz aufhörte zu reden. Auf welche Weise?

    Lösung:    Charlie krabbelte als harmloser Käfer gerade über eine Sitzbank. Sie befand sich in der Kirche. Der Priester hatte gerade sein Gebet beendet und die Menschen setzten sich wieder hin, nachdem sie fürs Gebet aufgestanden waren. Charlie wurde also zerquetscht. Zugegeben, diese Story gehört sicherlich in den Bereich der komplizierteren Geschichten und ist außerdem eher von Katholiken zu lösen, die sich während des Gebetes in der Kirche erheben sollten...

T8:   Meine Lieblingsgeschichte in dieser Kategorie: Grandma Tilly lebt zusammen mit Nick in einer kleinen, anonymen Etagenwohnung am Rande einer amerikanischen Großstadt. Im Wohnzimmer eingesperrt, hört Nick wie der Dieb Grandma Tilly zu Tode foltert, um zu erfahren, wo die alte Frau ihren Schmuck versteckt hat. Durch Nicks Schreie und die aufgebrochene Wohnungstür alarmierte Nachbarn rufen die Polizei. Übereifrige Detectives nehmen Nick mit und sperren ihn ein, ohne daß sich auch nur einer die Mühe gemacht hätte, ihn nach seiner Version der Geschichte zu fragen. Nick fristet in seiner Zelle ein trauriges Dasein, bis eines Tages ein Arzt kommt und ihm die tödliche Spritze verabreicht. Dabei hat er nie einen Gerichtssaal oder einen Richter gesehen, ja nicht einmal mit einem Anwalt geredet. Der Raubmord bleibt nur ein weiterer ungeklärter Fall in der Statistik.(Diese Story ist geklaut von dieser wirklich schönen Rätselseite.)

    Lösung:  Nick ist ein Papagei. Er war sein Leben lang eingesperrt. Zu alt und schwer vermittelbar wartet er im Tierheim seine Zeit ab. Schließlich wird er eingeschläfert...

T9:   Ein Mann hätte besser auf die Katze seiner Frau achten sollen. Dann würde er jetzt vielleicht in der Sonne liegen. So aber wartet er auf den Tod. Warum?

    Lösung:  Der Mann hatte seine Frau ermordet und eingemauert. Dabei hat er übersehen, daß er die Katze ebenfalls mit eingemauert hat. Ihre Schreie alarmierten erst die Nachbarn und dann die Polizei...

T10:  Gräfin Marcia erschrickt sich und bleibt abrupt stehen. Caruso bricht sich das Genick (Von dieser Homepage geklaut.)

    Lösung:  Der Jockey Enrique Caruso stirbt, als das Pferd Gräfin Marcia vor einem Hindernis verweigert...

T11:  Ein Vogelkundler beobachtet einen unerwarteten Vogel. Kurze Zeit später stirbt der Mensch. Warum?

    Lösung:  Er befindet sich an Bord eines Flugzeuges. Ein Vogel verfängt sich in den Düsenstrahlern und beschädigt sie so schwer, daß das Flugzeug bald abstürzt...

T12:  Zwei Fremde begegnen sich im Zug. Der eine hat eine Pappschachtel dabei. Ohne etwas bestimmtes zu sehen oder zu hören, weiß der andere nach ein paar Minuten, was sich in der Schachtel befindet. Warum?

    Lösung:  Wohlgemerkt, wir sind bei den Tierrätseln. Der Mann weiß, daß in der Schachtel eine Katze sein muß, weil er die Symptome seiner Katzenallergie bemerkt (Jucken, Ausschlag etc.)...

T13:  Als er den Namen ihres Hundes sagte, begann Sally zu weinen. Warum?  (Autor: lateralpuzzles.com) 

    Lösung:  Etwas komplizierter: Sally ist Anästhesistin in einem Krankenhaus. Zur Zeit steht sie vor Gericht, weil sie einem Patienten nicht die richtige Menge Betäubungsmittel gegeben hatte. So mußte er den ganzen Horror seiner Operation mit allen Schmerzen miterleben, war aber so betäubt, nichts dagegen sagen zu können. Vor Gericht kann er dies beweisen, indem er den Namen von Sally´s Hund kennt. Denn Sally hatte sich während der Operation über den Hund mit dem Arzt unterhalten...

Nach oben